Aufbruch ! ?>

Aufbruch !

Jetzt ist es soweit, die Natur „bricht auf“. Die Pflanzen sind in Warteposition, sie warten, um „aufzubrechen“ – die Natur will sich schlagartig von braun in grün verwandeln. Man hört richtig die Stille, bevor sich nun alles ändert und zu blühen, zu leben beginnt. Die Baumknospen sind prall gefüllt, und warten explodieren zu dürfen. Schneeglöckchen und Bärlauch sind bereits da. Primeln strahlen uns bereits wie die Sonne entgegen. Übrigens sind Schneeglöckchen unter Naturschutz und dürfen nur mäßig gepflückt werden – und ausgegraben dürfen sie gar nicht werden.

Spannend ist immer der „Naturschutz“, wenn man da so an manche Baumfällungsmaschinen oder Jäger denkt, die mit Ihrem 4×4 durch den Wald fahren um zu ihren Hochsitzen zu kommen.Wo ist da der Naturschutz, wenn Fahrzeuge tiefe Furchen in den Waldboden graben …

TiPP: Wenn Du jemanden auf einfache Weise eine Freude machen möchtest, dann kannst Du irgendwo (Garten, Waldboden nur gegen Erlaubnis etc. ) aus dem Boden mit einem Spaten, einen Spatenwürfel ausstechen und in einen Topf einpflanzen, oder noch besser in ein durchsichtiges Gefäß – ein Stück Natur, einen Querschnitt schenken … ein wunderbares, kostengünstiges Geschenk, das sicher Freude macht.

So wichtig heute, nicht auf die Natur zu vergessen, wie sie uns helfen kann, da braucht niemand einen Therapeuten – einfach rausgehen !

 

 

Comments are closed.